MENU

Auf Entdeckungstour


Die #GoNORD-Innovationsinitiative trägt unsere Themen rund um Digitalisierung und Innovation zu euch an die Basis des Konzerns. Wir wollen euch über verschiedene Formate erreichen und "mitnehmen". Ziel für dieses Jahr ist es, euch auch persönlich die Möglichkeiten und Instrumente zu zeigen, welche zur Verfügung stehen, sich innovativ einzubringen. Mit der Roadshow kommen wir dafür jetzt zu euch.
Weitere Infos bekommt ihr von Matthias!

#GoNORD Talk


Innovativ zu sein ist auch eine Frage der Kommunikation. Deshalb haben wir ein digitales Format mit Dr. Ramin Dahbashi gestartet, um euch als Mitarbeitende eine Plattform für Diskussionen, Fragen und Anregungen zu bieten. Virtuell, aber doch persönlich. Sei dabei und mach mit.
Den aktuellen Termin findest du hier!

14.06.22 - Quantum Laser
30.06.22 - Roadshow Highlights und Erfahrungen
12.07.22 - Digital Experts Training Insights 
Wir freuen uns auf dich!

 

 

Elemente

Arbeitet mit euren Partnerinnen und Partnern oder in anderen internen Gruppen – in MS Teams können gemeinsame Projekte verfolgt, hierarchiefrei zusammengearbeitet und Prozesse organisiert werden – mit einem gemeinsamen Ziel: Kommunikation und Austausch miteinander. Mehr dazu auf der Intranetseite von MS Teams.
Weiterlesen
Unsere digitale Lern-Plattform – die dort vorhandenen und individuell zugeschnittenen Inhalte stehen allen Mitarbeitenden im Konzern offen. Auch als App auf dem Handy, so dass du überall und jederzeit darauf zugreifen kannst. Informiert euch gerne auf der Intranetseite zu Masterplan.
Weiterlesen
Mit der Kickbox arbeitest du wie in einem Labor, setzt deine Ideen in die Praxis um und entwickelst sie bis zur Vollendung weiter. So entstehen aus diesen Ideen umsetzungsreife Prozesse, Produkte oder Dienstleistungen. Hier mehr Infos zu unseren Kickbox-Programmen!
Weiterlesen
Auf dieser digitalen Innovationsplattform wird jeder Mitarbeitende dazu befähigt, seine eigenen Ideen einzubringen. Diese Plattform steuert den gesamten Innovationsprozess und schafft Transparenz über die Projekte im Konzern bis zur Realisierung. Denn was wäre eine Idee ohne ihre Umsetzung? Mach hier mit!
Weiterlesen
Die Digital Academy befähigt euch Führungskräfte und Mitarbeitende zur aktiven Gestaltung der digitalen Transformation. Die Themen sind Unternehmenskultur, Organisation und Arbeitsmethoden im digitalen Zeitalter.
Weiterlesen
Voneinander lernen und miteinander entwickeln: Beim Pitch-Event erhaltet ihr mit euren Projekten eine Bühne, auf der die Ideen diskutiert, bekannt und von der internen Jury bewertet werden. Die Gewinner des virtuellen Pitch-Events 2021 stehen fest! Seht euch diese hier an oder lasst euch von vergangenen Projekten inspirieren!
Weiterlesen
100

(Mini-)Kickbox-Teilnehmende

1631

Innovation Plattform-Nutzer:innen

258

Eingereichte
Ideen

100

Prozent Innovation

Unser Kickbox-Programm

Unser Kickbox-Programm ist ein lebendiger interaktiver Prozess, bei dem Mitarbeiter:innen ihre Ideen für neue Produkte und Dienstleistungen einbringen. Die folgenden Beispiele aus unterschiedlichen Bereichen der TÜV NORD GROUP zeigen, was unsere Kolleg:innen geschaffen haben. Wenn auch du eine innovative Idee mit Hilfe des Kickbox-Programms weiterentwickeln möchtest, melde dich jetzt für die Mini-Kickbox-Veranstaltung am 18. Mai 2022 an.
Vielen Dank an alle Teilnehmer für diese spannende Innovationsreise!

So schnell sind drei Monate vorbei!

Unser erstes Kickbox-Programm war ein voller Erfolg und endete mit dem Demo Day am 03. März 2022. Für die internationalen Teilnehmer waren es drei intensive Monate voller neuer Erkenntnisse und Wissen, Coachings, Ideen und Denkweisen sowie der Arbeit an innovativen Lösungen. Die Innovatoren präsentierten ihre Ergebnisse in einem 7-minütigen Pitch einer Jury und ihren Kolleg:innen weltweit per Livestream.
Video: TÜV NORD Innovation Kickbox - Demo Day

Melde dich an!

Wenn du an dem innovativen Kickbox-Programm interessiert bist, kannst du dich jetzt für die virtuelle Mini-Kickbox-Veranstaltung am 18. Mai 2022 anmelden. Dort lernst du für dich die Kickbox-Methode in einem 4-Stündigen Workshop kennen.
Registriere dich hier!
Mit GeoLens will das Team Datenvergleiche zwischen verschiedenen Standorten und die Ermittlung von Trends und Mustern über Städte, Regionen, Länder und sogar Unternehmen hinweg ermöglichen.

Was ist die Idee, an der du arbeitest?

Wir entwickeln ein digitales Tool namens GeoLens, das dabei helfen wird, zukünftige Geschäftsmöglichkeiten auf Grundlage der aktuellen Unternehmensdaten von ALTER TECHNOLOGY zu erkennen. Fragen wie: Wo sind meine zukünftigen Kund:innen ansässig und welche Art von Dienstleistungen können wir ihnen anbieten, sollen mit GeoLens beantwortet werden.

Was habt ihr bisher im Rahmen des Programms gelernt?

Wir haben gelernt, dass die Validierung von Ideen der Schlüssel zum Erfolg eines jeden Projekts ist. Sie zu entkräften und nach neuen, optimierten Lösungen zu suchen, ist ebenfalls Teil des Prozesses! Die Kickbox ist eine großartige Gelegenheit, einen tieferen Einblick in die Ideen zu bekommen.
Denise Hofman will zukünftig unzufriedene Kund:innen "abholen", bevor sie emotional reagieren.

Was ist die Idee, an der du arbeitest?

Mein Projekt heißt "Blitzableiter" und ich versuche, die Anzahl unserer negativen Google-Bewertungen zu reduzieren, indem ich potenziell unzufriedene Kund:innen "abhole", bevor sie emotional reagieren. Dafür möchte ich neue Instrumente schaffen.

Warum hast du dich dem Kickbox-Programm angeschlossen?

Ich war neugierig. Und ich wollte etwas abseits der "täglichen Arbeit" machen, etwas Neues lernen und mit Kolleg:innen aus verschiedenen Bereichen und Fachgebieten in Kontakt kommen. Ich arbeite an einer brauchbaren Lösung für ein schwer zu handhabendes Problem und hoffe, es später auch anderen Gesellschaften im Konzern anbieten zu können.
Vitória Rodrigues und Lais Moreira tüvteln an ihren Ideen für die TÜV NORD Mobilität.
Vitória entwickelt eine App, die die Bedeutung von Informationen zur Fahrzeugwartung in die Praxis umsetzt. Lais kreiert eine digitale Lösung, die bei der Fahrzeuginspektion helfen kann, versteckte Reparaturen oder Manipulationen der Fahrzeugidentifikation zu erkennen. Wenn ihr mehr über die Ideen erfahren wollt, schaut gerne unten auf der #GoNORD-Seite in unsere Video-Galerie.
Klick hier
David Rodríguez García und Emilio Cano García feiern ihre Idee „Supply Chain Observatory for Electrical, Electronic and Electromechanical".

An welcher Idee arbeitet ihr?

Unser Projekt beschäftigt sich mit einem kollaborativen Dienst, der sich auf den Raumfahrtsektor konzentriert, um mögliche Probleme in der Lieferkette vorherzusagen. Mit unserer innovativen Idee werden Überwachung und Entscheidungsfindung optimal unterstützt.

Was habt ihr bisher im Rahmen des Programms gelernt?

Wir haben gelernt, dass Ideen zunächst einfach zu implementieren sind, aber noch viel mehr benötigt wird. Die Teilnahme an der Kickbox hat gezeigt, dass es nicht so einfach und offensichtlich ist, eine Idee umzusetzen, wie wir dachten.
Shawee Wei mit seiner Projektidee „Digitale Plattform mit selbstlernender KI-Analysefähigkeit und erweiterbarer Schnittstelle"

An welcher Idee arbeitest du?

Um die Effizienz unserer Arbeit zu steigern und den Kund:innen ein einfaches und klares Verständnis der einzureichenden Dokumente zu ermöglichen, möchte ich eine digitale Plattform für die Dokumentensammlung mit selbstlernender KI-Analyse und erweiterbaren Schnittstellen für die Weiterentwicklung und Integration neuer Funktionen schaffen.

Was hast du im Rahmen des Kickbox-Programms gelernt?

Durch das Programm habe ich einen systematischen Weg zur Innovation mit Hilfe verschiedener Werkzeuge kennengelernt. Und dass Daten wichtig sind, um zwischen Vermutung und Gewissheit unterscheiden zu können.
Diky Yuliana Rahman entwickelt seine Idee „PCA-SIMCAL"

Worum handelt dein Projekt?

Die Hauptidee ist die Entwicklung einer integrierten Webanwendung, die der Überwachung von Kalibrierungs- und Wartungsgeräten dienen wird. Außerdem wird der interne Prozess von A bis Z verwaltet. Ziel ist es, die Beschwerden von Kund:innen zu verringern und dadurch die Bindung zu erhöhen.

Warum nimmst du am Kickbox-Programm teil?

Es ist interessant zu wissen, wie eine Idee in die Realität umgesetzt wird und wie Innovationen leicht entwickelt werden können. So können wir Probleme kreativ lösen und enorme Produktivitätssteigerungen erzielen.
Jose Carlos Muñoz, Hetza Cadena und Guillermo Largaespada mit ihrer Projektidee „Crowdfunding Platform for Partnership Creation and Cost Sharing“

1. Warum nehmt ihr am Kickbox-Programm teil?

Alle bei uns im Team sind leidenschaftlich für Innovation. Dies und die Möglichkeit, an einer globalen Initiative der TÜV NORD GROUP teilzunehmen, sowie die Möglichkeit, sich mit anderen Kolleginnen und Kollegen außerhalb von ALTER TECHNOLOGY zu vernetzen, sind Gründe, wieso wir am Kickbox-Programm teilnehmen.

2. An welcher Idee arbeitet ihr?

Wir wollen mit unserer Idee eine kollaborative Plattform für Technologien aus der Raumfahrt entwickeln, auf der die Akteur:innen der Industrie ihre eigenen Projekte erstellen und nach anderen Nutzer:innen mit ähnlichen Bedürfnissen suchen können, um eine gemeinsame Kostenteilung aufzubauen. ALTER TECHNOLOGY fungiert dabei als Qualifizierungslabor.
Ira Reitemeyer von TÜV NORD Service arbeitet an Ihrer Idee "TÜV NORD Check to Protect"

1. Warum nimmst du am Kickbox-Programm teil?

Oft habe ich eine Idee und denke darüber nach, wie toll es wäre, sie zu verwirklichen. Aber es braucht mehr als nur eine gute Idee, um ein neues Produkt, eine Dienstleistung oder ein Geschäftsmodell zu verwirklichen. Ich nehme am Kickbox-Programm teil, weil ich lernen will, wie ich echte Lösung entwickeln kann.

2. An welchem Problem arbeitest du?

Ich möchte eine vertrauenswürdige und einfache Lösung für Konsument:innen schaffen, die sich mit nachhaltigen Produkten auseinandersetzen. Dafür erarbeite ich einen Prüfkatalog, der eine Reihe von ökologischen, ökonomischen und sozialen Faktoren beinhaltet. Nach diesen Faktoren erhalten Konsumgüter ein Siegel oder Nutri-Score für mehr Transparenz, um alle Informationen, die man braucht, in einer einzigen geprüften Angabe zu vereinen.
Pedro Martín Holgado, Amor Romero Maestre und Manuel Morales Domínguez aus dem Projektteam „PRECEDER“ von ALTER TECHNOLOGY

1. Mit welcher Idee und warum nehmt ihr an diesem Programm teil?

Unsere Idee ist eine Anwendung von KI zur Vorhersage des Wirkungsgrades von Strahlungsquellen und -empfängern von Komponenten für Weltraummissionen. Das ist für uns eine hervorragende Gelegenheit, die KI-Fähigkeiten zu testen und ein echtes Problem zu lösen, das auf mehrere Bereiche in der TÜV NORD GROUP anwendbar ist.

2. Welche Ergebnisse erhofft ihr euch?

Die Schaffung der Grundlage für einen neuen Service bei ALTER TECHNOLOGY, der auf andere Bereiche ausgeweitet werden kann.

DAS TEAM HINTER #GoNORD #gerneperdu

Dr. Ramin Dahbashi

#strategylead

Dr. Ellen Rettig

#innovationlead

Marcel Tran

#projectteam

Sandra Hüsig

#designlead

Vera Riesenweber

#projectteam

Matthias Vaterrodt

#projectteam

Tim Kreitlow

#communicationlead

Merlin Merzig

#projectteam

ANTWORTEN AUF HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

INFORMATIONEN ZUR INITIATIVE #GoNORD

Was ist mit #GoNORD eigentlich anders?

#GoNORD ergänzt Innovationstools, wo aktuell noch keine vorhanden sind. Es verbindet die Innovationsbereiche, Innovationsoffensiven und die Digital Academy mit allen Mitarbeitenden.

Ist #GoNORD noch ein weiteres Projekt?

#GoNORD ist als langjährige Initiative angelegt und sorgt dabei für Sichtbarkeit, Wissenstransfer, Vernetzung und Transparenz, so dass potenzielle Hürden abgebaut werden.

Was passiert als nächstes?

Im Mai startet unsere #GoNORD-Roadshow! Dann zeigen wir euch persönlich und vor Ort die vielfältigen Möglichkeiten und Instrumente, mit denen ihr euch innovativ einbringen könnt. 
Bis dahin schaut gerne auf der Innovationsplattform vorbei. Dort findet ihr weitere Informationen zu spannenden Kampagnen. Außerdem laden wir euch ein, an den interessanten Diskussionen unserer #GONORD-Talks teilzunehmen.

Wen kann ich zu #GoNORD ansprechen?

Entweder besuchst du das #GoNORD-Team auf Yammer oder sprichst direkt einzelne Personen aus dem Team via Mail, Telefon oder direkt in Microsoft Teams an. Für spezielle Fragen zu Microsoft Teams oder zur Innovationsplattform, wende dich direkt an Ramin. Wenn du mehr zur Kickbox oder Masterplan erfahren willst, ist Ellen der richtige Kontakt.

ANTWORTEN ZU DEN KERNELEMENTEN

MS Teams

Wer unterstützt mich bei Microsoft Teams?

Wir haben verschiedene Möglichkeiten, dass du das Beste aus Microsoft Teams rausholen kannst: Bei technischen Fragen kannst du dich wie gewohnt an die IT-Serviceline wenden. Wenn es eher um die Anwendung und "best practices" geht, kannst du dich an die Champions-Community wenden. Außerdem findest du im TNG-Teams-Howto-Kanal viele Antworten auf Fragen sowie Lernvideos und die Teams Landingpage.

  

Masterplan

Welche Themen werden bei Masterplan behandelt?

Bei Masterplan werden Themen rund um Digitalisierung oder Leadership aufgegriffen. Dabei werden die Lernkurse nach folgenden Themengruppen eingeordnet: Daten & Recht, Digitale Produktentwicklung, (internationale) Events, Führung und Personal sowie Marketing und neue Technologien. Bei weiteren Fragen hilft euch Ellen als unsere Masterplan-Expertin.

   

Kickbox

Mit welchem Online-Trainingstool wird in der Kickbox gearbeitet?

Die Ideenumsetzung erfolgt über das Online-Tool "Adobe Kickbox" und ist nicht mit herkömmlichen Weiterbildungen zu vergleichen. Die Besonderheit des Prozesses ist es, dass alle Teilnehmenden eine sogenannte "Kickbox" erhalten, die verschiedene Werkzeuge beinhaltet, anhand derer eigenständig gearbeitet werden kann. So können innovative Ideen Schritt für Schritt umgesetzt werden.

   

Innovationsplattform

Wie kann ich bei der Innovationsplattform mitmachen?

Um Teil der Innovationsplattform zu werden, besuche einfach unsere Landingpage mit weiteren Infos und dem direkten Zugang zur Innovationsplattform. Diese ist für alle Mitarbeitenden konzernweit gedacht. Hier gehts zur Seite.

Wofür brauchen wir die Innovationsplattform?

Wir sind überzeugt, dass die Innovationsplattform eine tolle Möglichkeit ist, Beteiligung bei Innovationen zu ermöglichen und spannende Gedanken aus der ganzen TÜV NORD GROUP sichtbar zu machen. Auch ohne eigene Vorschläge könnt ihr euch auf der Plattform inspirieren lassen und eure Expertise zu verschiedenen Themen beitragen.

Video-Galerie

TÜV NORD GROUP