MENU

Anlagen in explosionsgefährdeten Bereichen: Übergangsfrist zur Betriebssicherheitsverordnung läuft aus

7. August 2018 | Industrie Service

Hamburg: Die neue Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) hat zu zahlreichen Veränderungen geführt. Für Anlagen in explosionsgefährdeten Bereichen ist mit Beginn des Junis 2018 die Übergangsfrist abgelaufen: Anlagen, die vor Juni 2012 in Betrieb genommen wurden, müssen jetzt geprüft worden sein. „Wir stellen fest, dass kleine und mittlere Unternehmen häufig nicht über die Änderungen informiert sind. Oder aber, sie wissen nicht genau, wie sie den Anforderungen der Gewerbeaufsicht nachkommen sollen“, sagt Christine Meß von TÜV NORD. Hinzu komme, dass Anlagen oft nicht prüffähig seien, da die neuen Anforderungen an die Dokumentation noch nicht im erforderlichen Umfang umgesetzt wurden.

Mit der Dienstleistung „Basis-Check Ex“ bewertet TÜV NORD die Dokumentation zum Explosionsschutz auf Vollständigkeit. War der Check erfolgreich und sind eventuelle Abweichungen behoben, liegen die Voraussetzungen für eine Prüfung der Explosionssicherheit nach Betriebssicherheitsverordnung vor.

Unter betreiberpflichtenmanagement@tuev-nord.de sind die Experten von TÜV NORD zu erreichen.
Weitere Informationen zu den Dienstleistungen im Explosionsschutz: http://www.tuev-nord.de/de/unternehmen/industrie/betreiber/explosionsschutz/ 

Seminare der TÜV NORD Akademie zum Thema Explosionsschutz finden Interessierte unter: http://www.tuev-nord.de/weiterbildung/Explosionsschutz/

 

 

Über die TÜV NORD GROUP

Als anerkannter Technologie-Dienstleister stehen wir weltweit für Sicherheit und Vertrauen. Dabei haben wir die digitale Zukunft fest im Blick. Unabhängige Ingenieure und IT-Security-Fachleute bieten exzellente Lösungen für Sicherheit, Qualität und eine hervorragende Position im Wettbewerb. In mehr als 70 Ländern stärken wir Unternehmen und Partner bei der Wahrnehmung ihrer Verantwortung für Menschen, Technologie und Umwelt.

Annika Burchard

Themen:
Industrie, Energie, TÜV NORD Akademie

Diese Seite weiterempfehlen