MENU

22. März 2018 | Energie

Hamburg: TÜV NORD hat die Typenzertifizierung der Windenergieanlage SWT-2.5-120 für Siemens Gamesa Renewable Energy (SGRE) abgeschlossen. Dazu gehört auch die weiterentwickelte Turbine SWT-2.625-120. 2016 stellte TÜV NORD auch das Prototypen-Zertifikat für die SWT-2.5-120 aus.

Die Onshore-Windturbine wurde von SGRE speziell für den US-Markt entwickelt, um hohe Energieerträge bei mittleren bis niedrigen Windgeschwindigkeiten zu erzielen. Nach dem ursprünglich zertifizierten Prototyp SWT-2.5-120 mit einer Nennleistung von 2,5 MW und einem Rotordurchmesser von 120 Metern wurde TÜV NORD beauftragt, den weiteren Verlauf der Turbine auf eine erhöhte Nennleistung von 2,625 MW für die Typenzertifizierung zu begleiten.

Intensive Begutachtung für die Typenzertifizierung

Für die Prototypen-Zertifizierung bewertete und bestätigte TÜV NORD das Design der Windenergieanlage und stellte das Prototypenzertifikat auf dem Høvsøre-Testgelände in Dänemark aus, für das TÜV NORD auch die Gründung begutachtete. Im Rahmen der Prototypentestkampagne führte TÜV NORD eine weitere detaillierte Prüfungen durch und bestätigte auf Grundlage der Messergebnisse, dass die Windenergieanlage in ihrer endgültigen Ausführung dem neuesten Stand der Technik entspricht und allen zu erwartenden Belastungsszenarien mit den von SGRE prognostizierten Leistungsmerkmalen standhält. Parallel dazu bescheinigte TÜV NORD in der Fertigungsüberwachung, dass die Produktion der Hauptkomponenten und der Endmontage von Nabe und Gondel der Windkraftanlage mit den Konstruktionsanforderungen und den SGRE-Spezifikationen übereinstimmt und für eine qualitativ hochwertige Serienproduktion reif ist.

Projekt innerhalb des Zeitplans abgeschlossen

Ende 2017 haben TÜV NORD und SGRE alle Arbeiten innerhalb des vereinbarten Zeitrahmens erfolgreich abgeschlossen und TÜV NORD hat das erste Typenzertifikat für eine SGRE-Windenergieanlage ausgestellt. Ein zweites Highlight der Typenzertifizierung war die Ausstellung des ersten Rotorblatt-Komponentenzertifikats durch TÜV NORD für SGRE, das in die Typenzertifizierung mit integriert wurde. „Diese erste Typenzertifizierung von TÜV NORD für Siemens Gamesa war ein Projekt mit einem anspruchsvollen Zeitplan und hohen Erwartungen. Wir sind sehr stolz darauf, diesen Meilenstein in enger Partnerschaft mit SGRE erreicht zu haben und freuen uns auf die nächsten Projekte", sagt Silvio Konrad, Mitglied der Geschäftsbereichsleitung Industrie Service und verantwortlich für das strategische Geschäftsfeld Energie.

 

Über die TÜV NORD GROUP

Als anerkannter Technologie-Dienstleister stehen wir weltweit für Sicherheit und Vertrauen. Dabei haben wir die digitale Zukunft fest im Blick. Unabhängige Ingenieure und IT-Security-Fachleute bieten exzellente Lösungen für Sicherheit, Qualität und eine hervorragende Position im Wettbewerb. In mehr als 70 Ländern stärken wir Unternehmen und Partner bei der Wahrnehmung ihrer Verantwortung für Menschen, Technologie und Umwelt.

Annika Burchard

Themen:
Industrie, Energie, TÜV NORD Akademie

Diese Seite weiterempfehlen