MENU

27.01.2014

Bereits Mitte des Jahres soll mit der elDAS-Verordnung eine rechtliche Neuregelung der Sicherheit im Internet in Deutschland und in den anderen EU-Mitgliedsstaaten in Kraft treten. Diese betrifft die elektronische Identität von Personen, das Surfen im Internet oder die elektronische Signatur von Dokumenten. Vertreter der Europäischen Kommission, des Bundeswirtschaftsministeriums und Betreiber sowie Nutzer von internationalen Zertifizierungsdiensten diskutierten auf Einladung von TÜViT in der Berliner Konzernrepräsentanz der TÜV NORD GROUP beim dritten Workshop Trust Service Provider Conformity Assessment.

„In den vergangenen 15 Jahren haben sich elektronische Signaturen und Trust Service Provider zu fundamentalen Pfeilern der IT-Sicherheit entwickelt und sind heute als Rückgrat einer sicheren Internet-Kommunikation nicht mehr wegzudenken“, betonte Dirk Stenkamp, Vorstandsmitglied der TÜV NORD GROUP in seiner Begrüßungsrede.

Ein zentraler Aspekt der Veranstaltung war die kommende EU-Verordnung über elektronische Identifikation und Trust Services für elektronische Transaktionen im Binnenmarkt („Proposal for a Regulation of the European Parliament and of the Council on electronic identification and trust services for electronic transactions in the internal market“, eIDAS). Sie soll im Laufe des Jahres in Kraft treten und die Rechtsvorschriften für Trust Services, wie die elektronische Identifizierung, Signaturen, Siegelzertifikate und Zeitstempel, europaweit harmonisieren. „Mit diesem einheitlichen, sicheren und nahtlosen Prozess stellen wir Vertrauen beim Verbraucher sicher und stärken den Europäischen Binnenmarkt“, so Gérard Galler von der Europäischen Kommission in seinem Vortrag.

Zu den weiteren Referenten gehörten Kim Nguyen, Bundesdruckerei, Stefan Altmeppen, Bundeswirtschaftsministerium, Nick Pope, Europäisches Institut für Telekommunikationsnormen (ETSI), und Clemens Wanko, TÜViT.

Über TÜViT

TÜViT ist ein Unternehmen der TÜV NORD GROUP. Als Vertrauensvermittler für IT-Sicherheit und IT-Qualität hat sich TÜViT auf die Bewertung, Prüfung und Zertifizierung von IT-Produkten, IT-Systemen und IT-Prozessen aller Art spezialisiert sowie auf die Überprüfung der Einhaltung von speziellen Anforderungen, Gesetzen und Richtlinien (eCompliance). Des Weiteren bietet TÜViT Schulungen für ausgewählte Sicherheits- und Qualitätsthemen an.

Über die TÜV NORD GROUP

Die TÜV NORD GROUP ist mit über 10.000 Mitarbeitern einer der größten technischen Dienstleister. Mit ihrer Beratungs-, Service- und Prüfkompetenz ist sie weltweit in 70 Ländern aktiv. Zu den Geschäftsbereichen gehören Industrie Service, Mobilität, IT und Bildung. Mit Dienstleistungen in den Bereichen Rohstoffe und Aerospace hat der Konzern ein Alleinstellungsmerkmal in der gesamten Branche.

Leitmotiv: „Excellence for your business.“

Carolin Roterberg

Leiterin Media Relations

+49 40 8557-1987

croterberg@tuev-nord.de

Themen:
Innovationen, IT

Diese Seite weiterempfehlen