MENU

Die Konzerngeschäftsleitung

 

»Die Corona-Pandemie hat gezeigt: Die TÜV NORD GROUP erbringt vielfach system- und gesellschaftsrelevante Dienstleistungen. Wir haben unseren Beitrag dazu geleistet, dass die Welt auch in der Krise sicher funktionieren konnte.«

DR. DIRK STENKAMP,
Vorstandsvorsitzender

 

 

 

»Um uns zum Wissens-Konzern zu entwickeln, brauchen wir engagierte Menschen mit viel­fältigem Know-how. Der offene Austausch in gemischten Teams aus aller Welt ist die Grundlage, diesen Prozess zu gestalten.«

DR. ASTRID PETERSEN,
Personalvorständin ab 1. Januar 2021

 

 

 

»In unserer über 150-jährigen Geschichte wurde uns immer viel zugetraut: angefangen mit der Überwachung von Dampfkesseln – jetzt mit der ­sicherheits­tech­nischen Untersuchung der Corona-Warn-App.«

JÜRGEN HIMMELSBACH,
Finanzvorstand

 

 

 

»Wir haben gelernt, dass ein spielerischer Umgang und Freiräume entscheidend sind für kreative Entfaltung. Zum Beispiel in unserer Digital Academy.«

HARALD REUTTER,
Personalvorstand bis 31. Dezember 2020

 

 

 

»Remote-Tätigkeiten gehören für uns heute zum täglichen Geschäft. Damit werden wir noch flexibler. Die jahrelange Erfahrung und das Wissen unserer Mitarbeitenden bleiben weiter das Maß aller Dinge.«

DR. RALF JUNG,
Geschäftsbereich Industrie Service

 

 

 

»Das automatisierte Fahren ist längst nicht mehr Science-Fiction, zugleich haben wir viele Entwicklungsschritte noch vor uns. Daran arbeiten wir bei TÜV NORD.«

HARTMUT ABELN,
Geschäftsbereich Mobilität

 

 

 

»Wir wollen Wasserstoff als schier unerschöpfliche und saubere Energiequelle nutzen. Die Erfahrung aus anderen Bereichen der Technik ist Grundlage für dieses Ziel.«

DR. MAIK TIEDEMANN,
Geschäftsbereich Engineering und Rohstoffe

 

 

 

»Die Corona-Pandemie hat den Bedarf an beruflicher Aus- und Weiterbildung ja nicht auf null gefahren. Jetzt arbeiten wir an der Verbesserung und Erweite­rung unseres Online-Angebots.«

JÖRG BECKS,
Geschäftsbereich Bildung

 

 

 

»Jedes Bild und jedes Messergebnis aus dem Weltall hilft, die Ent­stehung des Universums zu ent­schlüsseln. Bestimmt ent­­decken wir noch Dinge, an die wir überhaupt nicht gedacht haben.«

LUIS GÓMEZ,
Geschäftsbereich Aerospace

 

 

 

 

 

»IT-Wissen entwickelt sich schnell weiter. Quantencomputer sind bald verbreitet. Angriffe auf klassische kryptografische Mecha­nismen müssen wir abwehren. Darauf bereiten wir uns jetzt vor.«

DIRK KRETZSCHMAR,
Geschäftsbereich IT