Our vacancy for you:

»Ingenieur:in als Projektleiter:in im Bereich Strahlenschutz und Kerntechnik«

Position to occupy at

DMT GmbH & Co. KG, Location Hamburg

This is what you can expect

  • Sie leiten und bearbeiten Projekte mit Bezug zu Strahlenschutz und Entsorgung im Bereich Endlager und anderen kerntechnischen Einrichtungen.
  • Sie übernehmen die Beratung und Planung in den Bereichen Strahlenschutz, Entsorgung, Freigabe und Rückbau kerntechnischer Anlagen.
  • Sie begleiten außerdem Projekte im Endlagerbergbau und wickeln Aufträge in nationalen und internationalen Projekten eigenständig ab.
  • Sie vertreten die Ergebnisse gegenüber Kunden, Gutachtern und Behörden.
  • Sie sind mitverantwortlich für Akquisitionstätigkeiten samt Angebotserstellung.
  • Sie beteiligen sich aktiv an der Weiterentwicklung des Portfolios in sehr attraktiven und dynamischen Marktbereichen.

This is what we expect

  • Sie haben ein abgeschlossenes wissenschaftliches Studium (Diplom, Master) der Fachrichtungen Physik, Chemie, Verfahrenstechnik, Maschinenbau oder vergleichbarer Studiengänge und verfügen über relevante Erfahrung im Bereich des Strahlenschutzes in der Kerntechnik und idealerweise auch im Dienstleistungsgeschäft.
  • Sie bringen sehr gute Kenntnisse im Bereich Strahlenschutz und Entsorgung radioaktiver Abfälle mit, die sie bereits über mehrere Jahre beruflich anwenden. Von Vorteil ist auch eine berufliche Praxis von Arbeiten im Kontrollbereich.
  • Idealerweise verfügen Sie über Kenntnisse in angrenzenden Bereichen: atomrechtliche Genehmigungsverfahren, Störfallbetrachtungen, Freigabe von Stoffen, Gebäuden und Bodenflächen, Umgang mit NORM.
  • Sie kennen die Aufgaben der hier beteiligten internationalen Organisationen und deren Standards und Empfehlungen zur Entsorgung radioaktiver Abfälle.
  • Sie verfügen über gute Englischkenntnisse; weitere Sprachen sind wünschenswert.
  • Sie sind bereit zu Einsätzen unter Tage bzw. in Kontrollbereichen und zu ein- bis mehrwöchigen Auslandseinsätzen.

Why you should choose us

  • Unsere flexiblen Arbeitszeiten unterstützen Sie dabei, Ihr Berufs- und Privatleben, beispielsweise durch Freizeitausgleich, zu vereinbaren.
  • Neben unserem Führungskräfteentwicklungsprogramm und zahlreichen Angeboten an internen Seminaren unterstützen wir unsere Beschäftigten etwa auch in ihrer Weiterentwicklung im Zuge der digitalen Transformation.
  • Unseren Beschäftigten bieten wir umfangreiche Zusatzleistungen: Vermögenswirksame Leistungen, betriebliche Altersvorsorge, Beratung in allen Bereichen der Kinderbetreuung und Pflegebedürftigkeit, Ferienprogramme, Gesundheitsangebote, Bonusprogramme, Jobticket, Dienstwagen oder Vergünstigungen bei Betriebsrestaurants sind nur einige Beispiele.

Interested?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des möglichen Eintrittstermins. Bewerben Sie sich einfach über den Online-Bewerben-Button. Wir begrüßen die Bewerbung von Menschen mit Behinderung.
Die TÜV NORD GROUP legt Wert auf Vielfalt und Chancengleichheit, unabhängig von Alter, Geschlecht, Behinderung, ethnischer Herkunft, sexueller Orientierung oder sozialem/religiösem Hintergrund.
JobID: 2022DMT17619

About TÜV NORD GROUP

Individual career planning and development, exciting challenges and a lot of room for creativity: This makes the working environment at the TÜV NORD GROUP special and allows us to provide excellent solutions for people, technology and the environment in more than 70 countries throughout the world. We act responsibly, combine sustainability, innovation and cooperativeness and appreciate diversity as a source of inspiration within our company. Come and join our team!

Recruitment process

Contact person

DMT GmbH & Co. KG

HR Services

Am TÜV 1 • 45307 Essen

Ihr Ansprechpartner: Herr Alexander Oeffner,

Tel. +49 201 172 1572 • www.dmt-group.com

Wir sind ausgezeichnet

2009
Top100

Recommend

Report a bug

Report a bug now

By reporting a bug some data is send

Hint: Your personal data is voluntary and will exclusively used for resolving the reported bug.

 
Cancel