MENU

FAQ – Fragen und Antworten für Studierende

  1. Karriere
  2. Studierende
  3. FAQ - Studierende

Welche Studienrichtungen werden von der TÜV NORD GROUP gesucht?

Wir suchen hauptsächlich Absolventinnen und Absolventen der Ingenieur- und Naturwissenschaften. Auch Absolventinnen und Absolventen der Wirtschafts- und Rechtswissenschaften sowie weiterer Fachrichtungen können bei uns einsteigen.

Kann ich meine Bewerbungsunterlagen auch per E-Mail zukommen lassen?

Dies ist leider nicht möglich. Bitte bewerben Sie sich bei uns online. Wenn Sie den Bewerbungsassistenten zum ersten Mal nutzen, planen Sie bitte etwas Zeit ein. Bei jeder weiteren Bewerbung verkürzt sich die Zeitspanne, denn Sie müssen nur noch wenige Daten ergänzen und das Bewerbungsanschreiben verfassen. Jede Bewerbung wird durch einen Mitarbeitenden unseres Personalmanagements persönlich bearbeitet. Alle Angaben, die Sie machen, werden selbstverständlich vertraulich behandelt und unterliegen dem Datenschutz.

Welche möglichen Einsatzorte gibt es für ein Praktikum bei TÜV NORD?

Praktikumsplätze werden vorrangig an den Hauptstandorten in Hannover, Essen und Hamburg angeboten. Natürlich sind auch Praktika an unseren TÜV-Stationen sowie unseren Akademien im gesamten Bundesgebiet möglich. Aktuelle Ausschreibungen für Studierende finden Sie hier: jobs.tuev-nord.de/cms/

Kann ich über TÜV NORD ein Auslandspraktikum absolvieren?

Dies ist jederzeit möglich, hierfür gehen Sie bitte wie folgt vor: Nehmen Sie direkt Kontakt mit unseren ausländischen Tochtergesellschaften auf und bewerben sich dort. Die Kontaktdaten der jeweiligen Ansprechpersonen finden Sie hier: www.tuev-nord.de/de/stellenangebote/arbeiten-im-ausland-7420.htm

Kann ich eine Abschlussarbeit bei der TÜV NORD GROUP schreiben?

Wenn Sie an einer Abschlussarbeit bei der TÜV NORD GROUP interessiert sind, können Sie gerne jederzeit Kontakt mit dem Bereich Employer Branding & Sourcing aufnehmen. Unsere Kolleginnen helfen Ihnen die richtigen Ansprechpersonen im Unternehmen zu finden. Wichtig ist, dass Sie bereits vorab wissen, in welchem fachlichen Bereich Sie Ihre Abschlussarbeit schreiben möchten.