MENU

06.04.2016 | Energie

Seit 1. April ist Astrid Petersen gemeinsam mit Rudolf Wieland Geschäftsführerin von TÜV NORD EnSys Hannover und TÜV NORD SysTec. Die TÜV NORD GROUP baut damit ihre Kompetenz für internationale Nuklearprojekte weiter aus.

Astrid Petersen ist studierte Physikerin. Nach ihrem Studium an der Justus-Liebig-Universität in Gießen promovierte sie in Experimentalphysik und begann ihre berufliche Laufbahn anschließend bei Siemens/Framatome ANP. Seit 2002 war Astrid Petersen in unterschiedlichen Funktionen in der GNS Gesellschaft für Nuklear-Service in Essen tätig, unter anderem als Bereichsleiterin Vertrieb, Marketing und Kommunikation sowie zuletzt als Bereichsleiterin und Prokuristin für die Vorbereitung der Einlagerung schwach- und mittelaktiver radioaktiver Abfälle im Endlager Konrad. Astrid Petersen ist seit 2011 Vorsitzende der Kerntechnischen Gesellschaft (KTG) und engagiert sich außerdem in der European Nuclear Society (ENS).

TÜV NORD SysTec und TÜV NORD EnSys Hannover sind im Auftrag der deutschen atomrechtlichen Behörden seit über 50 Jahren als Gutachter bei der Errichtung, dem Betrieb, der Stilllegung bis hin zum Rückbau von Kernenergieanlagen aktiv. Weitere Arbeitsbereiche sind Prüfungen und Zertifizierungen bei Werkstoffen und in der Windenergie.

„In Deutschland rücken mit der Energiewende zunehmend Stilllegung und Entsorgung kerntechnischer Anlagen in den Vordergrund. Gleichzeitig wollen wir unser internationales Geschäft stärken und unsere hohen Qualitäts- und Sicherheitsstandards weltweit in laufende und neue Nuklearprojekte einbringen. Ich freue mich, diese Herausforderungen gemeinsam mit der erfahrenen Mannschaft von TÜV NORD in Angriff zu nehmen“, so Astrid Petersen.

Über die TÜV NORD GROUP

Die TÜV NORD GROUP ist mit über 10.000 Mitarbeitern einer der größten technischen Dienstleister. Mit ihrer Beratungs-, Service- und Prüfkompetenz ist sie weltweit in 70 Ländern aktiv. Zu den Geschäftsbereichen gehören Industrie Service, Mobilität, IT und Bildung. Mit Dienstleistungen in den Bereichen Rohstoffe und Aerospace hat der Konzern ein Alleinstellungsmerkmal in der gesamten Branche.
Leitmotiv: „Excellence for your Business“.

Astrid Petersen neue Geschäftsführerin von TÜV NORD EnSys und TÜV NORD SysTec. Klicken Sie auf das Bild, um die Datei herunterzuladen.

 

 

Annika Burchard

Themen:
Industrie, Energie, TÜV NORD Akademie

Diese Seite weiterempfehlen