MENU

24.04.2015 | Zertifizierung

Für die erfolgreiche Anwendung des Qualitäts-Managements im gesamten Unternehmen hat TÜV NORD Volkswagen erneut nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert.

Guido Rettig, Vorstandsvorsitzender der TÜV NORD GROUP, übergab das Zertifikat in Wolfsburg an Martin Winterkorn, Vorstandsvorsitzender der Volkswagen AG. Rettig: „Seit 20 Jahren richtet Volkswagen seine Prozesse an der wichtigsten internationalen Norm aus. Dies unterstreicht die hohen Maßstäbe, die das Unternehmen dem Thema Qualität beimisst.“

TÜV NORD hat im Februar und März bei Volkswagen umfangreiche Audits durchgeführt. Winterkorn: „Wir sind stolz, das „ISO 9001 Zertifikat 2015“ in den Händen zu halten, denn es ist erneut eine großartige Anerkennung für die Leistung der gesamten Mannschaft."

Das Qualitätsmanagementsystem erfüllt außerdem die Anforderungen des deutschen und internationalen Straßenverkehrsrechts, so dass auch hierfür erneut eine Zertifizierung erteilt werden konnte. TÜV NORD hat bei Volkswagen darüber hinaus das Umweltmanagementsystem nach ISO 14001 und EMAS sowie die Ökobilanz unterschiedlicher Fahrzeugmodelle nach ISO 14040 zertifiziert und führt Prüfungen zur Funktionalen Sicherheit durch.

Über die TÜV NORD GROUP

Die TÜV NORD GROUP ist mit über 10.000 Mitarbeitern einer der größten technischen Dienstleister. Mit ihrer Beratungs-, Service- und Prüfkompetenz ist sie weltweit in 70 Ländern aktiv. Zu den Geschäftsbereichen gehören Industrie Service, Mobilität, IT und Bildung. Mit Dienstleistungen in den Bereichen Rohstoffe und Aerospace hat der Konzern ein Alleinstellungsmerkmal in der gesamten Branche.

Leitmotiv: „Excellence for your business.“

Svea Fricke

Themen:
Zertifizierung, Spenden & Sponsoring

Diese Seite weiterempfehlen