MENU

Bildung | 20. Januar 2017

Essen: Mitten in der Essener Innenstadt hat die TÜV NORD Akademie ihre neue Geschäftsstelle Rhein-Ruhr eröffnet. Als klares Bekenntnis zum Standort Essen und dem Ruhrgebiet hat der Bildungsanbieter nach zehn Jahren im Gildehof und mehreren Monaten in wechselnden Räumlichkeiten jetzt eine deutlich größere Geschäftsstelle in der Innenstadt bezogen.

„Wir sind mit unserer Geschäftsstelle Rhein-Ruhr bewusst in Essen geblieben, auch wenn wir viele Immobilienangebote aus Düsseldorf hatten“, betont Geschäftsstellenleiterin Jacqueline Schröder. „Hier im Zentrum des Ruhrgebiets sind wir verwurzelt, hier arbeiten wir mit vielen großen und kleinen Unternehmen aus der Region zusammen.“ Außerdem befindet sich in Essen einer der Hauptstandorte des TÜV NORD Konzerns mit über 1.000 Mitarbeitern. Viele Sachverständige und Auditoren verstärken als Referenten das praxisorientierte Seminarprogramm der TÜV NORD Akademie.

Moderner Standort der TÜV NORD Akademie

Die Geschäftsstelle Rhein-Ruhr wird seit 13 Jahren von Jacqueline Schröder geleitet. Kundenorientierung steht für Schröder an erster Stelle, technisches Know-how bringt sie aus ihrer früheren Tätigkeit als Diplom-Ingenieurin der Kesseltechnik mit. Jetzt hat sie mit ihrem 12-köpfigen Team den neu gestalteten Standort im denkmalgeschützten Kennedy-Tower in der Essener Innenstadt bezogen – „eine der bundesweit modernsten Bildungsstätten des Konzerns“, wie Jacqueline Schröder bemerkt.

Vernetzung vor Ort

Auch das Thema Digitalisierung kommt nicht zu kurz: „Wir bieten zu mehreren Seminaren ergänzende Online-Inhalte an und fördern die Vernetzung zwischen den Teilnehmern und mit den Referenten. Gleichzeitig zeigen wissenschaftliche Untersuchungen aber, dass die effektivste Vermittlung von Lerninhalten noch immer in Veranstaltungen vor Ort passiert, wenn sich Fachleute direkt austauschen und gemeinsam lernen.“ Die neue Geschäftsstelle stellt dafür neben erweiterten Seminarräumen zusätzliche Räume für Gruppenarbeiten und eine große Halle zum informellen Austausch zur Verfügung.

Bildungsangebote in ganz Deutschland

Die TÜV NORD Akademie ist mit 19 Standorten einer der großen Bildungsanbieter in Deutschland. Direkt in der Geschäftsstelle in Essen werden jährlich etwa 330 Seminare für Fach- und Führungskräfte angeboten. Weitere ca. 225 Seminare werden in den Firmen vor Ort durchgeführt. Dabei reicht das Themenspektrum der Weiterbildungen von Technischer Sicherheit über Qualitätsmanagement oder Umweltschutz bis hin zur Unternehmensführung.

Zur Eröffnung vor Ort: (von rechts) Dr. Dirk Stenkamp, Vorsitzender des Vorstands der TÜV NORD GROUP, Axel Dreckschmidt, Geschäftsführer TÜV NORD Akademie, Thomas Kufen, Oberbürgermeister der Stadt Essen, Jacqueline Schröder, Leiterin der Geschäftsstelle Rhein-Ruhr, und Harald Reutter, Personalvorstand der TÜV NORD GROUP.
TÜV NORD Akademie, Geschäftsstelle Rhein-Ruhr
Die neu eröffnete Geschäftsstelle Rhein-Ruhr der TÜV NORD Akademie befindet sich im denkmalgeschützten Kennedy-Tower mitten in der Essener Innenstadt.
TÜV NORD Akademie, Geschäftsstelle Rhein-Ruhr in Essen
Über zwei Stockwerke ziehen sich Seminarräume sowie viel Platz für Gruppenarbeiten und zum Netzwerken.

Über die TÜV NORD GROUP

Die TÜV NORD GROUP ist mit über 10.000 Mitarbeitern einer der größten technischen Dienstleister. Mit ihrer Beratungs-, Service- und Prüfkompetenz ist sie weltweit in 70 Ländern aktiv. Zu den Geschäftsbereichen gehören Industrie Service, Mobilität, IT und Bildung. Mit Dienstleistungen in den Bereichen Rohstoffe und Aerospace hat der Konzern ein Alleinstellungsmerkmal in der gesamten Branche. Leitmotiv: „Excellence for your business.“

Irena Tsagurnis

Themen:
TÜV NORD Bildung

Diese Seite weiterempfehlen