MENU

Psychologische Unterstützungsangebote für Mitarbeitende wichtiger denn je

27. Januar 2021 | Arbeits-, Gesundheits- und Notfallpsychologie: Psychologisches Coaching für Mitarbeitende

Mit dem psychologischen Coaching lernen Mitarbeitende wichtige Hilfen und Strategien gegen Sorgen und Ängste – das schützt auch vor Arbeitsausfällen

Die Herausforderungen durch die derzeitige Pandemie sind immens. Viele Menschen reagieren auf die Situation mit Ängsten, Sorgen und Hilflosigkeit. Um diesen Menschen zu helfen und sie vor Erkrankungen und damit Arbeitsausfällen zu schützen, sollten sich Unternehmen professionelle Ratgeber für ihre Mitarbeitenden suchen. Das TÜV NORD-Unternehmen Nord-Kurs bietet Arbeitgebern zur Unterstützung der psychischen Gesundheit Ihrer Mitarbeitenden zahlreiche Dienstleistungen an.

Ein so genanntes psychologisches Coaching kann von Mitarbeitenden anonym in Anspruch genommen werden und hat das Ziel, die Gesundheit der Mitarbeitenden durch hilfreiche Bewältigungsstrategien zu stärken. Gemeinsam mit der Psychologin oder dem Psychologen werden die persönlichen Stärken identifiziert und Wege gefunden, wie diese selbstständig zur Bewältigung von Belastungen angewendet werden können. Handlungsstrategien und Suchtpotentiale werden ermittelt und Methoden zur psychischen und physischen Gesunderhaltung eingeübt. Die individuellen Handlungsansätze aus dem Coaching bieten gezielte Unterstützung in verschiedenen bestehenden und anstehenden Situationen im Berufsleben und lassen sich auf das Privatleben übertragen.

 

Waren Mitarbeitende eines Unternehmens selber von einer Infektion betroffen, sind die Ausfallzeiten oft länger. Dann ist insbesondere im Rahmen des Betrieblichen Eingliederungsmanagements (BEM) das psychologische Coaching eine sehr sinnvolle Maßnahme. Da eine Coronainfektion oftmals mit erhöhter psychischer Beanspruchung einhergeht, ist eine professionelle psychologische Begleitung für den Wiedereinstieg in das Unternehmen zu empfehlen. In Gesprächen mit einem erfahrenen Nord-Kurs-Psychologen oder einer Psychologin entwickeln die Mitarbeitenden konkrete Lösungen für ihren Wiedereinstieg in den Berufsalltag, neue Perspektiven und einen effektiven Einsatz ihrer persönlichen Fähigkeiten. Des Weiteren unterstützen und stabilisieren diese Gespräche in der Wartezeit auf einen weiterführenden Therapieplatz.

Das psychologische Coaching sowie alle weiteren Nord-Kurs Angebote werden derzeit online durch qualifizierte freiberufliche Psychologinnen und Psychologen in einer anonymen und vertraulichen Atmosphäre ausgeführt. Nach Auflösung der derzeitigen Corona-Beschränkungen kann die Umsetzung persönlich weitergeführt werden.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.tuev-nord.de/de/unternehmen/gesundheit/gesundheits-arbeits-notfallpsychologie/

Anja Heinrich

Nord-Kurs GmbH & Co. KG (TÜV NORD GROUP)

+49 511 998-62711

presse@nord-kurs.de

Themen:
Arbeits-, Gesundheits- und Notfallpsychologie

Über Nord-Kurs

Als ein Unternehmen der TÜV NORD GROUP führt Nord-Kurs alle Kurs-, Seminar- und Beratungsdienstleistungen durch, die Fahrenden zur Wiederherstellung ihrer Kraftfahreignung verhelfen. Das sind insbesondere Maßnahmen zur Vorbereitung auf die Medizinisch-Psychologische Untersuchung (MPU) sowie Schulungen nach Fahrerlaubnisverordnung (FeV), die nach einer MPU noch anstehen können. Darüber hinaus bietet Nord-Kurs Dienstleistungen im Bereich Arbeits-, Gesundheits- & Notfallpsychologie an.

Malin Brokfeld

Nord-Kurs GmbH & Co. KG (TÜV NORD GROUP)

040 42930-1244

presse@nord-kurs.de

Themen:
Arbeits-, Gesundheits- und Notfallpsychologie

Diese Seite weiterempfehlen