MENU

26.03.2014

Vom 7. bis 11. April präsentiert sich die TÜV NORD GROUP erstmals auf der internationalen Rohr-Fachmesse Tube in Düsseldorf. Neben der Vorstellung des umfangreichen Inspektions- und Zertifizierungsportfolios in der Werkstofftechnik steht auch die neue zerstörungsfreie Rohr-Prüfanlage mittels Ultraschall im Fokus.

Mit Hilfe der neuen automatisierten Ultraschallprüfanlage von TÜV NORD Material Testing – einem Tochterunternehmen der TÜV NORD GROUP mit Sitz in Duisburg – ist es möglich, Stahlrohre auf unterschiedliche Fehlertypen zu testen. Es können Prüfungen im DIN EN ISO/IEC 17025 akkreditierten Bereich gemäß der Normen DIN EN ISO 10893-8, -10 und -12 durchgeführt werden. Dabei sind Prüflosgrößen vom Einzelrohr bis hin zur Großserie möglich. Die Besonderheit der neuen Anlage: Die verschiedenen Prüfungen auf Längs- und Querfehler über Dopplungsfehler bis hin zur Wandstärkenüberprüfung können gleichzeitig in nur einem einzigen Durchlauf realisiert werden.

Hinsichtlich der Rohrgröße bietet die Anlage ebenfalls große Flexibilität: die Spanne der geprüften Rohre reicht von vier bis 13 Meter. Auch der Außendurchmesser kann zwischen 60mm und 508mm bei Wandstärken von 3,9mm bis 40mm variieren. Ein weiterer großer Vorteil der Anlage sind die geringen Rüstzeiten für erforderliche Dimensionswechsel.

Zu den Leistungsschwerpunkten von TÜV NORD Material Testing zählen Prüfungen an Rohren und Rohrzubehör sowie Schweißer- und Schweißverfahrensprüfungen. Das Angebot richtet sich an Unternehmen, die metallische Werkstoffe und Erzeugnisse herstellen, sie verarbeiten oder mit ihnen handeln.

Im Branchensegment der Werkstofftechnik ist TÜV NORD Komplettanbieter für Gutachten, Prüfungen und Zertifizierungen in allen Produktstufen: in der Herstellung und Weiterverarbeitung, der Errichtung von Anlagen und im täglichen Betrieb.

Neben direkten werkstofftechnischen Fragestellungen ist TÜV NORD auch Ansprechpartner bei der unabhängigen Beratung von Investoren und Anlagenbetreibern sowie der Begutachtung von vertraglich vereinbarten Leistungen und prozessualer Qualitätssicherung.

Interessenten können sich in Halle 4 am Stand 4G04 über das umfangreiche Dienstleistungsangebot der TÜV NORD GROUP informieren.

 

 

Über die TÜV NORD GROUP

Die TÜV NORD GROUP ist mit über 10.000 Mitarbeitern einer der größten technischen Dienstleister. Mit ihrer Beratungs-, Service- und Prüfkompetenz ist sie weltweit in 70 Ländern aktiv. Zu den Geschäftsbereichen gehören Industrie Service, Mobilität, IT und Bildung. Mit Dienstleistungen in den Bereichen Rohstoffe und Aerospace hat der Konzern ein Alleinstellungsmerkmal in der gesamten Branche.

Leitmotiv: „Excellence for your business.“

Annika Burchard

Themen:
Industrie, Energie, TÜV NORD Akademie

Diese Seite weiterempfehlen