MENU

TÜV NORD erstellt Ertragsgutachten für Windpark auf den Philippinen

4. August 2022 | Industrie Service: International vernetztes Know-how für ein anspruchsvolles Projekt

Für den Bremer Projektierer und Betreiber von Wind- und Solarparks wpd und Kooperationspartner Triconti ECC Renewables Corporation hat TÜV NORD ein Ertragsgutachten für einen der ersten großen Windparks auf den Philippinen erstellt. Ertragsgutachten sind für die Planung eines Windparks sehr wichtig, um die Windbedingungen am geplanten Standort abzuschätzen und die voraussichtlichen Energieerträge zu berechnen. Site-Assessment-Fachleute der TÜV NORD GROUP aus Hamburg und Athen arbeiteten dabei eng zusammen, um das technisch anspruchsvolle Gutachten für das Projekt zu erstellen.

Der Windpark Aklan wird in einem hügeligen Areal an der Nord-West-Spitze der Insel Panay gebaut, auf einer Höhe von zwischen 123 m bis 362 m über N. N. Die Inbetriebnahme ist laut wpd für Ende 2025/Anfang 2026 vorgesehen.

Da das Windparkareal nach IEC-Klassifizierung als komplexes Gelände gilt, wurde für das Projekt eine CFD-Modellierung (Computational Fluid Dynamics) durch Windenergie-Expert:innen in Athen durchgeführt. Die Ergebnisse dieser Strömungsmodellierung wurden dann in Hamburg für die weiteren Berechnungen genutzt.

Basis für das Ertragsgutachten waren Windmessungen, die wpd gemeinsam mit Kooperationspartner Triconti ECC zuvor an dem geplanten Standort mit mehreren Messmasten und LiDAR-Geräten erhoben hatte. Die Kombination zweier Messverfahren und auch die Korrelation unter den Datensätzen ermöglichten ein umfangreiches Bild der Windverhältnisse im anspruchsvollen Gelände. Mit diesen Auswertungen und der CFD-Modellierung ermittelten die Hamburger Site-Assessment-Fachleute das Windpotenzial an den jeweiligen Standorten der geplanten Windenergieanlagen und prognostizierten so den zu erwartenden Energieertrag.

Mehr zum Projekt bei wpd: Link und bei Triconti ECC: Link

Mehr zu den Windenergie-Dienstleistungen bei TÜV NORD: Link

Über die TÜV NORD GROUP

Vor über 150 Jahren gegründet, stehen wir weltweit für Sicherheit und Vertrauen. Als Wissensunternehmen haben wir die digitale Zukunft fest im Blick. Ob Ingenieurinnen, IT-Security-Experten oder Fachleute für die Mobilität der Zukunft: Wir sorgen in mehr als 100 Ländern dafür, dass unsere Kunden in der vernetzten Welt noch erfolgreicher werden.

Annika Burchard

Themen:
Industrie, Energie, Bildung