MENU

13. Dezember 2018 | Unternehmen

Hamburg: Seit 1. Dezember 2018 verstärkt Astrid Petersen die Geschäftsführung von TÜV NORD Systems, der Führungsgesellschaft des größten Geschäftsbereichs von TÜV NORD. Sie ergänzt die Geschäftsführer Ralf Jung, Silvio Konrad und Ulf Theike und wird als Chief Operating Officer (COO) fungieren.

Die promovierte Physikerin ist seit April 2016 Geschäftsführerin der ebenfalls zum Industrie Service gehörenden Gesellschaft TÜV NORD EnSys. Sie wird diese Aufgabe übergeben, sobald eine Nachfolge für die Leitung der Kerntechniksparte gefunden worden ist. Vor ihrem Wirken bei der TÜV NORD GROUP war Astrid Petersen in verschiedenen Führungspositionen tätig, unter anderem für die Gesellschaft für Nuklear-Service GNS in Essen.

In ihrer neuen Funktion wird sich Astrid Petersen um die Geschäftsfeldentwicklung des Strategischen Business Segments Industrie von TÜV NORD kümmern. Die zugehörigen Bereiche Prozesstechnologie und Fertigungstechnik beschäftigen weltweit rund 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und verzeichnen, neben einem stabilen Kerngeschäft in Deutschland, starkes internationales Wachstum. Darüber hinaus wird Astrid Petersen die kontinuierliche Verbesserung der Leistungsprozesse und des Arbeitsumfelds verantworten. „Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind unser größtes Kapital. Ich werde mich mit Nachdruck für ihre Interessen einsetzen und für die Potenziale, die für das Unternehmen hierin liegen. TÜV NORD gehört zu den Mitgestaltern der Digitalisierung industrieller Wertschöpfungsketten. Das ist nur möglich, indem auch wir unsere eigenen Leistungsprozesse nachhaltig verändert und auf die Kunden ausgerichtet haben. Diese Veränderungen brauchen einen gut geführten Dialog mit den Mitarbeitenden“, so Astrid Petersen.  

Die Geschäftsbereichsleitung Industrie Service der TÜV NORD GROUP im Überblick:

Ralf Jung (CEO), Vorsitzender der Geschäftsführung, leitet künftig das Strategische Business Segment (SBS) Infrastruktur (Immobilien, Bahntechnik) und verantwortet unter anderem Finance/Controlling, Personal und Strategie.

Silvio Konrad (CCO) leitet weiterhin das SBS Energie (Kerntechnik, Erneuerbare Energien, konventionelle Kraftwerke) und ist verantwortlich für Marketing/Produktmanagement, Vertrieb/Projektmanagement und Cross-Selling.

Astrid Petersen (COO) übernimmt die Leitung des SBS Industrie (Fertigungstechnik, Prozesstechnik) und verantwortet die damit verbundenen administrativen Prozesse im Kernmarkt Deutschland.

Ulf Theike (CDO) leitet das SBS Resources4Life (Nahrung/Agrar, Zertifizierung) und verantwortet alle Digitalisierungs-, Innovations-, Akkreditierungs- und IT-Aufgaben des Geschäftsbereichs.

 

 

Dr. Astrid Petersen, Geschäftsführerin TÜV NORD Systems.

Über die TÜV NORD GROUP

Als anerkannter Technologie-Dienstleister stehen wir weltweit für Sicherheit und Vertrauen. Dabei haben wir die digitale Zukunft fest im Blick. Unabhängige Ingenieure und IT-Security-Fachleute bieten exzellente Lösungen für Sicherheit, Qualität und eine hervorragende Position im Wettbewerb. In mehr als 70 Ländern stärken wir Unternehmen und Partner bei der Wahrnehmung ihrer Verantwortung für Menschen, Technologie und Umwelt.

Annika Burchard

Themen:
Industrie, Energie, TÜV NORD Akademie

Diese Seite weiterempfehlen

Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch die Zustimmung auf tuev-nord.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitergehende Informationen, z.B. wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien und Datenschutz-Einstellungen.