MENU

TÜV NORD GROUP feiert den europäischen Monat der Vielfalt

Hannover: Monat der Vielfalt: Die TÜV NORD GROUP beteiligt sich mit zahlreichen Angeboten für ihre Mitarbeitenden, um Inklusion und Vielfalt am Arbeitsplatz und in der Gesellschaft zu fördern.

Der Monat Mai ist EU-weit als europäischer Monat der Vielfalt ausgerufen: Die TÜV NORD GROUP als Unterzeichnerin der Charta der Vielfalt beteiligt sich mit zahlreichen Angeboten für ihre Mitarbeitenden, um Inklusion und Vielfalt am Arbeitsplatz und in der Gesellschaft zu fördern.

„Die TÜV NORD GROUP strebt eine inklusive Kultur an. Wertschätzung und Fairness in einem Arbeitsumfeld, in dem Beschäftigte sich wohlfühlen und ihre Stärken für den Unternehmenserfolg einbringen und entfalten können, sind dabei essentielle Bausteine“, erklärt Roland Bursy, Leiter Personalstrategie und Talentmanagement der TÜV NORD GROUP. „Unsere Vielfalt macht uns nur dann erfolgreich, wenn wir unsere Unterschiede erkennen und diese bewusst nutzen.“

Fünf Wochen lang unterschiedliche Aktionen

Unter dem Motto „5 for Diversity“ werden fünf Wochen lang unterschiedliche Aktionen zum Thema Vielfalt angeboten, um die fast 15.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit für das Thema zu sensibilisieren. Ob in Videos, Webinaren, Podcasts und verschiedenen Mitmach-Aktionen: Im Vordergrund steht der Aufruf, miteinander zu sprechen, einander zuzuhören, voneinander zu lernen, sich zu reflektieren und zusammenzuarbeiten, um eine gemeinsame Vision einer inklusiven und diversen Unternehmenskultur zu leben.

Mit dem Hissen von Regenbogenflaggen an den Hauptstandorten setzt sich der Konzern auch öffentlich sichtbar für mehr Offenheit und Toleranz gegenüber der sexuellen Orientierung und Identität ein.

 

Über die TÜV NORD GROUP

Vor 150 Jahren gegründet, stehen wir weltweit für Sicherheit und Vertrauen. Als Wissensunternehmen haben wir die digitale Zukunft fest im Blick. Ob Ingenieurinnen, IT-Security-Experten oder Fachleute für die Mobilität der Zukunft: Wir sorgen in mehr als 100 Ländern dafür, dass unsere Kunden in der vernetzten Welt noch erfolgreicher werden.

Irena Tsagurnis

Themen:
TÜV NORD Bildung

Diese Seite weiterempfehlen