MENU

TÜV NORD-Prüfstützpunkt startet am BILSTER BERG

TÜV NORD in der Pole-Position: Am 28. April 2021 öffnet ein neuer und einzigartiger TÜV NORD-Prüfstützpunkt seine Pforten.

TÜV NORD in der Pole-Position: Am 28. April 2021 öffnet ein neuer und einzigartiger TÜV NORD-Prüfstützpunkt seine Pforten.

Das Besondere: Er liegt direkt im BILSTER BERG Drive Resort in Bad Driburg und damit an einer der anspruchsvollsten Teststrecken Europas.

Das 4,2 Kilometer lange Asphaltband der Strecke ist aufgeteilt in eine West- und eine Ostschleife mit insgesamt 19 Kurven und einem kumulierten Höhenunterschied von über 200 Metern. Durch diese topografischen Besonderheiten wird die Strecke für Testfahrten interessant, die auf dem großflächigen Privatgelände auch mit Fahrzeugen ohne Straßenzulassung absolviert werden können.

Der TÜV NORD-Prüfstützpunkt vor Ort ist mit aktuellster Prüftechnik ausgestattet und bietet das gesamte Leistungsspektrum von Fahrzeugprüfungen, Sonderabnahmen und Bewertungen an. Die verantwortlichen Sachverständigen des TÜV NORD-Prüfstützpunktes, Jochen Bösch und Michael Holleck, erläutern: „Die Einbettung des Prüfstützpunktes in die einzigartige Konstellation von Rennstreckenambiente und Testgegebenheiten hier am BILSTER BERG eröffnet Prüfungsmöglichkeiten, die ein klassischer TÜV NORD-Prüfstützpunkt herkömmlicherweise nicht bieten kann.“ Vor Ort am Standort werden Sonderabnahmen, Oldtimergutachten, Schadengutachten, Fahrzeugbewertungen und natürlich auch die klassische Haupt- und Abgasuntersuchung angeboten. Passend zur Renn- und Teststrecke gehört auch der DMSB-Wagenpass-Service zum Leistungsangebot. Besondere Expertise und ein Schwerpunkt der Arbeit liegt bei historischen und motorsportlichen Fahrzeugen, deren Potenzial hier bestens ausgeschöpft werden kann.

Die Rennstrecke selbst wird ergänzt durch einen Offroad-Parcours, der Verschränkungen und Steilfahrten möglich macht und mit einem Wassergraben die Offroadfahrt zum Abenteuer werden lässt. Für Fahrsicherheits-, Brems-, Kurven- und Slalomtrainings steht eine Dynamikfläche zur Verfügung, die über kombinierbare Bewässerungsmöglichkeiten verfügt.

Da das Gelände des BILSTER BERG nicht öffentlich zugänglich ist, sind vorherige Terminabsprachen in jedem Fall notwendig. Die Terminkoordination läuft telefonisch über Classic & Speed, den Werkstatt-Partner vor Ort am Bilster Berg.

„Die Zusammenarbeit mit dem örtlichen Werkstattpartner von Classic & Speed erweitert das Leistungs- und Serviceangebot für unsere Kunden. So können notwendige Anpassungen oder Umbauten am Fahrzeug gleich vor Ort von dem Team von Uwe Düchting umgesetzt werden“, erläutern Jochen Bösch und Michael Holleck. Das 8-köpfige Team bietet seinen Kunden umfassende technische Dienstleistungen für moderne und historische Fahrzeuge an. Dazu zählen der Auf- und Umbau von Fahrzeugen, die Fahrwerksabstimmung sowie Reparatur und Fahrgeräusch-Reduktion. Und: Ab April 2021 besteht jetzt auch die Möglichkeit, vorgenommene Änderungen an Fahrzeugen direkt vor Ort durch TÜV NORD prüfen und abnehmen zu lassen.

 

 

Kontaktdaten:

Jochen Bösch: jboesch@tuev-nord.de

Michael Holleck: mholleck@tuev-nord.de

 

TÜV-PRÜFSTÜTZPUNKT BILSTER BERG
Halle E29
Bilster Berg 1
33014 Bad Driburg

 

T: +49 (5253) 70 79 899
E: duechting@classicundspeed.de
W: www.classicundspeed.de

Diese Seite weiterempfehlen