MENU

4. Januar 2018 | Unternehmen

Hannover: TÜV NORD wird den Bundesliga-Achter des Hannoverschen Ruder-Clubs (HRC) in der kommenden Saison als Hauptsponsor unterstützen. Das Herren-Team wird unter dem Namen TÜV NORD Maschsee-Achter in der 1. Ruder-Bundesliga antreten.

Im Frühjahr tritt das Team, das sich erfolgreich in die 1. Bundesliga gerudert hat, in neuer Formation zu den Regatten der Ruder-Bundesliga an. Gestartet wird in der Sprintdistanz über 350 Meter. Dann werden erneut Kadermitglieder wie Olympiafinalist Tobias Kühne und Vize-Weltmeister Felix Övermann mit an Bord sein. „Zielorientiert, dynamisch und höchste technische Präzision – diese Werte haben TÜV NORD und der Maschsee-Achter gemeinsam. Wir freuen uns, dieses hochmotivierte Team zu begleiten und wünschen ihm viel Erfolg“, so Dirk Stenkamp, Vorsitzender des Vorstands der TÜV NORD GROUP.

TÜV NORD möchte mit der Kooperation ein Zeichen setzen in Hannover, wo sich die Konzernzentrale des Technologie-Dienstleisters befindet. Der Maschsee ist das beliebteste Naherholungsgebiet und Anlaufstelle für viele Wassersportler. In den vergangenen Jahren haben die Sportler des HRC in verschiedenen Bootsgattungen viele nationale und internationale Erfolge gefeiert. 

Das Team des TÜV NORD Maschsee-Achters mit Dirk Stenkamp, Vorsitzender des Vorstands der TÜV NORD GROUP (Mitte links), und Prof. Timm Eichenberg, Erster Vorsitzender des HRC (Mitte rechts). (Bild: TÜV NORD)

Über die TÜV NORD GROUP

Als anerkannter Technologie-Dienstleister stehen wir weltweit für Sicherheit und Vertrauen. Dabei haben wir die digitale Zukunft fest im Blick. Unabhängige Ingenieure und IT-Security-Fachleute bieten exzellente Lösungen für Sicherheit, Qualität und eine hervorragende Position im Wettbewerb. In mehr als 70 Ländern stärken wir Unternehmen und Partner bei der Wahrnehmung ihrer Verantwortung für Menschen, Technologie und Umwelt.

Svea Fricke

Themen:
Zertifizierung, Spenden & Sponsoring

Diese Seite weiterempfehlen