MENU

11. Dezember 2018 | Unternehmen

Berlin: Mit der Unterschrift unter der Charta für Vielfalt setzt die TÜV NORD GROUP ein Zeichen für Toleranz und Wertschätzung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Unternehmen. Personalvorstand Harald Reutter nahm in der Berliner Konzernrepräsentanz die Urkunde von Aletta Gräfin von Hardenberg, Geschäftsführerin Charta der Vielfalt e.V., entgegen.

„In unserem Konzern-Leitbild und in unseren Führungsleitlinien ist Vielfalt fest verankert. Die Diversität unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bereichert unser Unternehmen, führt zu mehr Ideenreichtum, Innovation und Dynamik und damit natürlich auch zu mehr wirtschaftlichem Erfolg. Mit dem Unterzeichnen der Charta der Vielfalt bringen wir diese Wertschätzung zum Ausdruck und verstehen es als Ansporn, noch intensiver an diesem Thema zu arbeiten. Dazu starten wir ab 2019 ein neues Diversity-Projekt mit dem wir die Vielfältigkeit unserer Belegschaft noch intensiver fördern möchten“, so Harald Reutter.

Die Charta der Vielfalt ist eine Initiative zur Förderung von Vielfalt in Unternehmen und Institutionen unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Sie steht für Anerkennung und Wertschätzung der gesellschaftlichen Vielfalt, unabhängig von Nationalität, Geschlecht, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität.

Mit der Unterzeichnung gehen die Unternehmen und Organisationen die Selbstverpflichtung ein, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das frei von Vorurteilen ist. Bis heute haben mehr als 3.000 Unternehmen und Organisationen mit insgesamt 10,4 Millionen Beschäftigten die Charta der Vielfalt unterzeichnet.

 

 

Über die TÜV NORD GROUP

Als anerkannter Technologie-Dienstleister stehen wir weltweit für Sicherheit und Vertrauen. Dabei haben wir die digitale Zukunft fest im Blick. Unabhängige Ingenieure und IT-Security-Fachleute bieten exzellente Lösungen für Sicherheit, Qualität und eine hervorragende Position im Wettbewerb. In mehr als 70 Ländern stärken wir Unternehmen und Partner bei der Wahrnehmung ihrer Verantwortung für Menschen, Technologie und Umwelt.

Irena Tsagurnis

Themen:
TÜV NORD Bildung

Diese Seite weiterempfehlen