MENU

  1. Unternehmen
  2. Zahlen und Fakten
  3. Geschäftsbericht 2017

Liebe Leserinnen,
liebe Leser,

um Zukunft aktiv zu gestalten, braucht es Visionen – und Wissen, um diese Visionen zum Leben zu erwecken. In diesem Geschäfts­­bericht geben Mit­arbeitende der TÜV NORD GROUP über alle Unter­nehmens­­bereiche hin­weg Ein­blick in das, was sie an­treibt.

Wie können wir Soft­­ware und smarte Produkte so sicher wie möglich machen? Daran arbeitet Matthias Springer, Leiter der Koordinierungs­­stelle Security4Safety. Seine Vision: durch „Security by Design“ Sicher­heits­­lücken schon im Entwicklungs­­prozess zu schließen.

Wie lassen sich die jahr­­zehnte­­langen Erfahrungen in der Raum­­fahrt für die Zukunft nutz­bar machen? Angetrieben von dieser Frage entwickelte ein Team um José Carlos Muñoz bei ALTER TECHNOLOGY Gateway: Eine Big-Data-gestützte Such­­maschine für Satelliten­­bau­­teile.

Wie lässt sich die digitale Trans­formation aktiv gestalten? Unter dieser Leit­frage erarbeitet Melanie Braunschweig in der konzern­eigenen Digital Academy Projekte und Trainings­programme – die auch in anderen Unter­nehmen Schule machen können.

Wie lassen sich Mensch, Umwelt und Ressourcen besser schützen? Die Lösung dieser Frage ist längst zur globalen Heraus­forderung geworden. Dr. Bernhard Teigler von DMT unter­stützt die süd­afrikanische Regierung beim Schutz der Wasser­ressourcen. Helge Schmidt vom Institut für Fahr­zeug­technik und Mobilität leistet mit realitäts­nahen Abgas­tests einen Beitrag für saubere Luft und den Klima­schutz.

In dem vorliegenden Geschäfts­bericht formulieren Mitarbeitende der TÜV NORD GROUP ihre persönlichen Visionen für eine sichere Welt – technisch, digital, vernetzt.

Wir wünschen Ihnen eine informative Lektüre.
Ihre TÜV NORD GROUP

Die digitale Transformation

Ob Buchdruck, Dampfmaschine oder Computer – ohne visionäre Entwickler, die ihre Ideen beharrlich verfolgen, hätte es solche bahn­­brechenden Innovationen nie gegeben. Heute leben und arbeiten wir in Zeiten der 4. industriellen Revolution: Maschinen, Autos, Sensoren, Daten und Kommunikations­wege vernetzen sich in Echtzeit über die gesamte Welt. Das eröffnet ungeahnte Chancen für neue Geschäfts­modelle, Produkte und effizientere Herstellungs­prozesse.

Im Zuge der digitalen Vernetzung kommen auf die TÜV NORD GROUP neue, erweiterte Aufgaben zu. In diesem Geschäftsbericht formulieren die Expertinnen und Experten ihre persönlichen Visionen für eine sichere Welt – technisch, digital, vernetzt.