MENU
  1. Unternehmen
  2. Zahlen und Fakten
  3. Geschäftsbericht 2017
  4. Brief des Vorstandsvorsitzenden

Liebe Kunden der TÜV NORD GROUP,
liebe Mitarbeitende und Partner,

die TÜV NORD GROUP befindet sich inmitten der digitalen Trans­formation. Die sich rasant beschleunigende Ver­breitung und Vernetzung des Internets der Dinge und der daten­basierten Mobilität stellen die Prüf­organisationen vor neue, spannende Aufgaben. Das gerade zehn Jahre alte Smart­phone symbolisiert die Geschwindig­keit von Digitalisierung und Vernetzung des gesamten Wirtschafts- und Privat­lebens: Information und Inter­aktion für alle – zu jeder Zeit, an jedem Ort. Smart Products setzen die digitale Vernetzung fort: Smart Cities, Smart Mobility, Smart Home, Smart Grids, Smart Factories. Intelligente, selbst­lernende Maschinen und Systeme stehen an der Spitze dieser Entwicklung. Vor diesem Hinter­grund müssen wir als großer Prüf- und Beratungs­dienst­leister neue Fragen beantworten. Eine davon lautet: Sind auf künstliche Intelligenz basierende Roboter auch nach vielen Jahren des Selbst­lernens noch sicher und verhalten sich in Notfall­situationen korrekt? Die TÜV NORD GROUP wird bei der Beantwortung dieser sicher­heits­relevanten Fragen ihren Beitrag in Industrie und beim automatisierten Fahren leisten.

Eine Maxime ist für uns unver­rückbar: Die neue, digitalisierte Welt muss genauso sicher sein wie die alte, analoge. Die Sicher­heit von Menschen, Gütern und Um­welt hat oberste Priorität in unserem Tun. Schon jetzt ist die IT-Sicher­heit an die Seite mechanischer und elektronischer Sicher­heit getreten. Industrie­roboter, selbst­fahrende Autos oder die Strom- und Wasser­versorgung müssen vor Cyber­kriminellen geschützt sein.

Aus Digitalisierung und Vernetzung ergibt sich für uns ein erweiterter Auftrag: Neben dem Schutz von Menschen vor Maschinen müssen zunehmend auch Maschinen vor menschlicher Manipulation geschützt werden. In der TÜV NORD GROUP denken wir daher bereits seit Jahren IT-Sicher­heit und physische Sicher­heit inter­disziplinär zusammen und haben dafür Produkte unter dem Label „Security4Safety“ entwickelt. Denn ohne IT-Sicher­heit gibt es keine Produkt­sicher­heit.

Tagtäglich sind wir bereits Teil vernetzter Abläufe. Nur einige Beispiele: Unsere Sach­verständigen haben schon mehr als 30.000 App-basierte Aufzugs­prüfungen und 2,5 Millionen Fahr­zeug-Haupt­unter­suchungen mittels digitalem Adapter erfolgreich absolviert, ebenso wie die Zertifizierungen vom IT-Grund­schutz für kleine und mittlere Unter­nehmen bis hin zu umfang­reichen Sicherheits­prüfungen für Groß-Rechen­zentren – diese Reihe ließe sich fortsetzen.

Mit unserem neuen Unternehmens­leit­bild richten wir uns künftig noch konsequenter an den Anforderungen unserer Märkte aus. Im digitalen Zeit­alter wird Wissen zum entscheidenden Erfolgs­faktor. Wenn es im Leitbild heißt „Zukunfts­sicherheit für unsere Kunden ist unser Ziel“, so ist dieser Satz für uns Anspruch und Ansporn zugleich. In diesem Geschäfts­bericht geben Mitarbeitende über alle Unternehmens­bereiche hinweg Einblicke in das, was sie antreibt. Sie formulieren ihre persönlichen Visionen für eine sichere Welt – technisch, digital, vernetzt.

Mit der Digital Academy haben wir 2017 einen eigenen Weg beschritten, unseren Mitarbeitenden Kenntnisse über die digitale Trans­formation zu vermitteln und sie zu befähigen, unser Unter­nehmen in das vernetzte digitale Zeitalter zu führen. Im Rahmen des dedizierten Ausbildungs­programms bekommen sie Instrumente an die Hand, um unsere bestehenden Dienst­leistungen und Prozesse zu digitalisieren sowie neue, innovative Geschäfts­modelle zu entwickeln. Unsere Digital Academy versteht sich auch als Befähigungs­programm für unsere Kunden, die sich aktiv in die digitale Welt und ihre Vernetzung einbringen wollen.

Ich danke allen Kunden und Geschäfts­partnern für die gute Zusammen­arbeit und das Vertrauen in unser Unter­nehmen und seine Menschen.

Unsere Mitarbeitenden haben sich 2017 erneut welt­weit und erfolg­reich dafür ein­gesetzt, die TÜV NORD GROUP weiter voran­zubringen. Im Namen von Aufsichts­rat, Konzern­geschäfts­leitung und Arbeit­nehmer­vertretungen bedanke ich mich für dieses Engagement und das gemeinsam Geleistete.

Ihr

Unterschrift Dirk Stenkamp Unterschrift Dirk Stenkamp Unterschrift Dirk Stenkamp Unterschrift Dirk Stenkamp

Dr. Dirk Stenkamp
Vorsitzender des Vorstands