MENU

Technischer Datenschutz

IT-Sicherheit ist für uns eine Aufgabe und kein Trend...

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen gem. Art. 25, 32 DS-GVO ein, um die uns anvertrauten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Die eingesetzten Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Dies bedeutet, dass Ihre datenschutzrelevanten Angaben ausschließlich auf gesicherten Systemen in Deutschland von uns verarbeitet werden. Der Zugriff darauf ist nur wenigen befugten und zum besonderen Datenschutz verpflichteten Personen möglich, die mit der technischen, administrativen oder redaktionellen Betreuung befasst sind.

Wir betreiben an unserem Stammsitz in Hannover ein Hochleistungssicherheitsrechenzentrum, welches nach DIN 27001 zertifiziert ist und auf Basis des BSI Grundschutzprogramms seine Dienstleistungen für interne und externe Belange bereitstellt. Unsere hochqualifizierten IT-Spezialisten sorgen für einen sicheren Betrieb unserer Netzwerkinfrastruktur und tragen tagtäglich effizient dazu bei den hohen Sicherheitsanforderungen gerecht zu werden.

IT-Sicherheit ist für uns kein Trend und kein Hype, sondern jene Aufgabe, der sich unsere Mitarbeiter verschrieben haben. Unsere Erfahrungen und Kompetenzen sind komplett auf die Sicherheit in der Informationstechnik ausgerichtet. Über 50 Prozent der DAX 30-Unternehmen und zahlreiche internationale Firmen profitieren bereits von unserer geprüften Sicherheit. Denn das Vertrauen in die Sicherheit von IT-Produkten ist ein großer Wettbewerbsvorteil.