MENU

TÜV NORD schließt Prototypenzertifizierung für eine der weltweit größten Offshore-Windenergieanlage ab

28. November 2019 | Industrie Service

Hamburg: Im Auftrag von Siemens Gamesa Renewable Energy (SGRE) hat TÜV NORD den Prototyp einer der weltweit größten Offshore-Windenergieanlagen zertifiziert. Damit wurde der erste Meilenstein im Zertifizierungsprozess für die SG 10.0-193 DD erreicht. Die neuen 10-MW-Turbinen sollen 2022 marktreif sein. 

„Wir freuen uns sehr, unseren Partner Siemens Gamesa Renewable Energy dabei zu unterstützen, diesen wichtigen Schritt zur Typenzertifizierung von Offshore-Windenergieanlage der neuesten Generation zu vollziehen“, erklärt Silvio Konrad, TÜV NORD-Geschäftsführer und verantwortlich für den Bereich Energie. 

TÜV NORD hat das Design des Prototyps nach dem IECRE-Schema und den entsprechenden Operational Documents (OD's) erfolgreich evaluiert. Darüber hinaus wurde ein Prototypenzertifikat nach der dänischen „Executive Order on a technical certification scheme for wind turbines“ (BEK73) erstellt. Der Prototyp soll in den kommenden Monaten im Windkraftanlagentestfeld Østerild (Dänemark) installiert werden. 

Nächster Schritt: Typenzertifizierung 

Tests und Messungen einschließlich Lastvalidierung, Sicherheits- und Funktionstests sowie Leistungsmessungen werden am Prototyp durchgeführt. Basierend auf den gewonnenen Daten überprüft TÜV NORD, ob die Eigenschaften der Windenergieanlage der „Design Evaluation“ entspricht. 

Für die abschließende Typenzertifizierung führt TÜV NORD auch die Fertigungsbewertung der Hauptkomponenten sowie der Gondel- und Nabenmontage durch. Ist die Einhaltung der Konstruktionsanforderungen und SGRE-Spezifikationen in der Produktion sichergestellt, kann die Bereitschaft der Turbine zur qualitativ hochwertigen Serienproduktion bestätigt werden. 

Die SG 10.0-193 

Mit einem Durchmesser von 193 Metern und einer Leistung von 10 Megawatt ist die SG 10.0-193 DD eine der weltweit größten Offshore-Windenergieanlagen. Dank der größeren Rotorblätter, die fast den Abmessungen eines Fußballfeldes entsprechen, produziert die Turbine jährlich 30 Prozent mehr Energie als ihr acht Megawatt starker Vorgänger. Damit kann die Turbine jährlich rund 10.000 durchschnittliche europäische Haushalte mit Strom versorgen.

 

 

ocean waves during storm
Die SG 10.0-193 DD ist eine der größten Offshore-Windenergieanlagen der Welt. Bild: Siemens Gamesa Renewable Energy

Über die TÜV NORD GROUP

Vor 150 Jahren gegründet, stehen wir weltweit für Sicherheit und Vertrauen. Als Wissensunternehmen haben wir die digitale Zukunft fest im Blick. Ob Ingenieurinnen, IT-Security-Experten oder Fachleute für die Mobilität der Zukunft: Wir sorgen in mehr als 70 Ländern dafür, dass unsere Kunden in der vernetzten Welt noch erfolgreicher werden.

Franziska Nieke

Konzern-Kommunikation

+49 511 998-61295

fnieke@tuev-nord.de


Industrie, Energie, TÜV NORD Akademie

Diese Seite weiterempfehlen

Cookies-Einstellungen
Wir möchten die Informationen auf dieser Webseite und auch unsere Leistungsangebote auf Ihre Bedürfnisse anpassen. Zu diesem Zweck setzen wir sog. Cookies ein. Entscheiden Sie bitte selbst, welche Arten von Cookies bei der Nutzung unserer Website gesetzt werden sollen. Die Arten von Cookies, die wir einsetzen, werden unter „Details“ beschrieben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Details anzeigen