MENU

29.10.2015 | Verkehr

Dirk Helmold (46) ist neuer Bereichsleiter „Vertrieb & Marketing“. Für seine bisherigen Aufgaben im Bereich „Autohäuser und Werkstätten“ (Schaden- und Wertgutachten, Produkt- und Projektmanagement) wird er auch weiterhin Verantwortung tragen.

Helmold ist als Mitglied der Geschäftsleitung damit zentraler Ansprechpartner für Geschäftspartner: „Ich stehe dafür, dass wir mit unseren Produkten helfen, den Geschäftserfolg für unsere Kunden zu verbessern. Mit unserem Team und hervorragenden Tools wollen wir unsere bundesweite Präsenz weiter ausbauen und so überall für unsere Kunden da sein.“ Seit 2001 ist Helmold im TÜV NORD-Konzern in verschiedenen Positionen tätig. Zuletzt war er Bereichsleiter für den operativen Bereich Nord.

Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Der bisherige Vertriebsleiter Reiner Jaspers wechselt in den Bereich ‚International‘ und leitet dort den Vertrieb. Zudem ist er zuständig für das „Key Account Management OEM“ und das „Produktmanagement Audit & Consulting“. Mit dieser neuen Aufgabenstellung unterstreicht TÜV NORD Mobilität seine Internationalisierungsstrategie. Schwerpunkte liegen dabei im europäischen Ausland und in Asien.

Mit 2.600 Mitarbeitern und einem Umsatz von mehr als 300 Mio. Euro gehört TÜV NORD Mobilität zu den großen technischen Service-Dienstleistern. Zum Kundennetz gehören bundesweit 15.000 Autohäuser und Werkstätten.

Über die TÜV NORD GROUP

Die TÜV NORD GROUP ist mit über 10.000 Mitarbeitern einer der größten technischen Dienstleister. Mit ihrer Beratungs-, Service- und Prüfkompetenz ist sie weltweit in 70 Ländern aktiv. Zu den Geschäftsbereichen gehören Industrie Service, Mobilität, IT und Bildung. Mit Dienstleistungen in den Bereichen Rohstoffe und Aerospace hat der Konzern ein Alleinstellungsmerkmal in der gesamten Branche.

Leitmotiv: „Excellence for your business.“

Rainer Camen

Konzern-Kommunikation

+49 201 825-2331

rcamen@tuev-nord.de

Verkehr
Bitte nur Presseanfragen

Diese Seite weiterempfehlen