MENU

Hamburg: Sommerakademien verbinden Weiterbildung und Urlaubs-Feeling. In entspannter Atmosphäre tanken Fach- und Führungskräfte Sonne, frische Luft und wie nebenbei jede Menge Wissen. TÜV NORD bietet auch in diesem Jahr die beliebte Sommerakademie in Warnemünde an. 

Wer mit positiven Emotionen lernt, speichert Inhalte besser ab – und kann klarer denken. Lernforscher empfehlen deshalb einen entspannten Ort zum Lernen. Der ist im Job oft schwer zu finden. Dort dominieren meist eher triste Firmenfluren, Meeting-Marathons und knappe Deadlines. Immer mehr Unternehmen schicken ihre Fach- und Führungskräfte deshalb zur Weiterbildung in eine Sommerakademie. Jenseits vom Alltagstrott lässt es sich dort entspannt lernen. Denn Entspannung und Konzentration gehen hier Hand in Hand: Wenn man sich tief konzentriert, verbraucht das Gehirn viel Energie. Entspannung ist dann ein natürlicher Ausgleich zur Konzentration, der unsere Energie wieder auflädt – wenige Minuten reichen schon. 

Raus aus dem Alltag – raus ins Freie 

„Die Verbindung von Lernen und Erholung wissen unsere Teilnehmer sehr zu schätzen“, sagt Simone Neumann, Leiterin der Geschäftsstelle der TÜV NORD Akademie in Rostock. Seit 2014 organisiert sie die beliebte Sommerakademie in Warnemünde. Gestartet mit neun Seminaren, stehen inzwischen um die 30 Veranstaltungen auf dem Programm. Schwerpunkte bilden Fachthemen wie Umwelt und Nachhaltigkeit. Aber auch Kommunikation und Unternehmensführung sind stark gefragt. Neu sind zum Beispiel das Seminar „Coaching-Methoden für Führungskräfte“ und eine Ausbildung zum Teamleiter. 

Das Konzept der Sommerakademie ist so einfach wie überzeugend: Raus aus dem Alltag – hinein in eine entspannte Atmosphäre, die konzentriertes und inspirierendes Lernen fördert. Die Teilnehmer erfreuen sich an einer hervorragenden Bewirtung, dem exklusiven Ambiente des Tagungshotels und der Möglichkeit, Gruppen- und Projektarbeiten im Freien zu absolvieren. 

Persönliche Weiterentwicklung plus Urlaub 

„Immer mehr Entscheidungsträger gönnen sich Zeit und Raum für ihre persönliche Weiterentwicklung“, weiß Simone Neumann. „In unserer Sommerakademie profitieren sie von hochkarätigen Referenten und dem inspirierenden Austausch mit Gleichgesinnten.“ Auch das Privatleben lässt sich integrieren: Viele Teilnehmer bringen ihre Ehepartner mit und buchen sich im Hotel zusammen ein. „Die mehrtägigen Seminare der TÜV NORD Akademie sind immer an ein Wochenende angegliedert, damit sie sich mit einem Kurzurlaub verbinden lassen“, erzählt Neumann. 

Die Abende oder auch die verlängerten Mittagspausen bieten nicht nur Zeit für ein genussvolles Drei-Gänge-Menü, sondern auch für Strandspaziergänge, Radtouren und ein paar Schwimmzüge im Meer. Denn die größte Attraktion der TÜV NORD Sommerakademie in Warnemünde ist immer noch die Ostsee: Allein ihr Anblick bietet Entschleunigung pur. 

Mehr Infos und alle Seminare der TÜV NORD Sommerakademie in Warnemünde: https://www.tuev-nord.de/de/unternehmen/bildung/sommerakademie/   

Über die TÜV NORD GROUP

Vor mehr als 150 Jahren gegründet, stehen wir weltweit für Sicherheit und Vertrauen. Als Wissensunternehmen haben wir die digitale Zukunft fest im Blick. Ob Ingenieurinnen, IT-Security-Experten oder Fachleute für die Mobilität der Zukunft: Wir sorgen in mehr als 70 Ländern dafür, dass unsere Kunden in der vernetzten Welt noch erfolgreicher werden.

Franziska Nieke

Konzern-Kommunikation

+49 511 998-61295

fnieke@tuev-nord.de


Industrie, Energie, TÜV NORD Akademie

Diese Seite weiterempfehlen

Cookies-Einstellungen
Wir möchten die Informationen auf dieser Webseite und auch unsere Leistungsangebote auf Ihre Bedürfnisse anpassen. Zu diesem Zweck setzen wir sog. Cookies ein. Entscheiden Sie bitte selbst, welche Arten von Cookies bei der Nutzung unserer Website gesetzt werden sollen. Die Arten von Cookies, die wir einsetzen, werden unter „Details“ beschrieben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Details anzeigen