MENU

TÜV NORD GROUP unterstützt Hamburgs Wasserstoffimportstrategie

04.03.2022 | Energie: Hamburg: Die TÜV NORD GROUP begrüßt sehr, dass Hamburg eine eigenständige und überzeugende Wasserstoffimportstrategie vorgelegt hat. Zu den Grundlagen der Strategie zählt ein Gutachten, das Unternehmen der TÜV NORD GROUP im Auftrag der Hansestadt zu wirtschaftlichen, technischen, sicherheits- und nachhaltigkeitsrelevanten Anforderungen an die benötigte Wasserstoffinfrastruktur erstellt hat.

Unternehmen der TÜV NORD GROUP haben ihre 360°-Wasserstoffkompetenz auf der Plattform „HydroHub“ gebündelt, um einen erfolgreichen Markthochlauf der Wasserstoffwirtschaft zu unterstützen. „Wir freuen uns, dass wir zu diesem wichtigen Hamburger Zukunftsprojekt beitragen konnten und sehen uns mit unserer Initiative HydroHub bestätigt, den Hochlauf der Wasserstoffwirtschaft in Deutschland – und ganz besonders in der Metropolregion Hamburg – voranzubringen“, sagt Dr. Carsten Gelhard, Head of HydroHub. Auf der Pressekonferenz der Behörde für Wirtschaft und Innovation am Freitag bedankte sich Senator Michael Westhagemann bei der TÜV NORD GROUP für die wertvolle Unterstützung bei der Erstellung der Wasserstoffstrategie für sein Bundesland.

HydroHub seit August aktiv

Der HydroHub ist seit August 2021 im Markt aktiv und bringt Expertenteams für Projekte entlang der gesamten Wasserstoff-Wertschöpfungskette zusammen. Die Fachleute der TÜV NORD GROUP analysieren den Energiebedarf von Industrie und Kommunen sowie von Anlagenherstellern und Energieversorgern, identifizieren wirtschaftliche und technische Potenziale und setzen die Anforderungen in nachhaltige Projekte um. Praxisnah und kundenorientiert planen und realisieren die Teams intelligente Energiesysteme, integrierte Speicher und Standortentwicklungen zur Dekarbonisierung der Wirtschaft. Zum Portfolio zählen Gutachten und Strategien für den Import und Export von Wasserstoff und Wasserstoffderivaten wie LOHC, Methanol oder Ammoniak. Ein besonderes Referenzprojekt für Import/Export ist das Gutachten im Auftrag des Bundeslands Hamburg.

Die TÜV NORD GROUP wird diese positive Entwicklung der Wasserstoffwirtschaft in Hamburg mit der Expertise aus 150 Jahren Industrieerfahrung weiter begleiten. Dr. Carsten Gelhard: „Wir unterstützen Hamburg weiterhin auf dem Weg, das europäische Importzentrum und Rückgrat einer nachhaltigen und sicheren Versorgung mit dem Zukunftsenergieträger Wasserstoff zu werden.“

Mehr Informationen zum HydroHub finden Sie hier

Über die TÜV NORD GROUP

Vor 150 Jahren gegründet, stehen wir weltweit für Sicherheit und Vertrauen. Als Wissensunternehmen haben wir die digitale Zukunft fest im Blick. Ob Ingenieurinnen, IT-Security-Experten oder Fachleute für die Mobilität der Zukunft: Wir sorgen in mehr als 100 Ländern dafür, dass unsere Kunden in der vernetzten Welt noch erfolgreicher werden.

Carolin Roterberg

Themen:
Zukunftstechnologien, IT, Mobilität

Diese Seite weiterempfehlen